VERHANDELN NACH DER DEAL METHODE

Ein Bestseller: Ein hocheffizientes und innovatives Blended-Learning-Format

 

Ziele : Beschleunigung und Steigerung Entwicklungskurve der Verhandlungserfahrung, Entdeckung der Ressourcen der besten Unterhändler, Aufzeigen von Kontakttypologien: Verteilungs- und Integrationstaktiken, Strukturierung und Vorbereitung von Verhandlungen und Bestätigung des besten Verhaltens zur Bewältigung von Lösungsgesprächen.

 

KPI : Margenfortschritt, jährliche Preiserhöhung, Rentabilität der Geschäfte.

Alle vorgeschlagenen methodischen Konzepte werden auf die konkreten Fälle der Teilnehmer übertragen. Die Teilnehmer schließen ihre Ausbildung mit bewährten Werkzeugen ab, die auf die Vorbereitung ihres nächsten zu gewinnenden Verkaufsgesprächs übertragen werden.

Training Pluspunkte

  • Dieses Training wirft einen klaren Blick auf das Thema Geschäftsverhandlungen.
  • Unser erstes Ziel ist es, die geschäftlichen Bedingungen besser zu verteidigen.
  • Wir verfolgen weiterhin das implizite Ziel, die Teilnehmer zu befähigen und zu motivieren, auch (und vielleicht vor allem) in scheinbar unausgewogenen Situationen zu verhandeln.
  • Auf besonders sorgfältige Art und Weise kombiniert das Lehrprinzip dieses Trainings abwechselnd Input und Aktion (u.a. Videofehler und Modellvideos). Die Umsetzung im Kontext wird durch die Darstellung konkreter Methoden erleichtert.

Programminhalte

SCHAFFUNG DES RICHTIGEN KLIMAS FÜR EFFIZIENTE ABKOMMEN

  • Theoretisch, indem man Vertrauen schaffen.
  • Kein Vertrauen ohne Überprüfung und Kontrolle.
  • Gegenseitige Hebelwirkung im Vorfeld einer Verhandlung nutzen.
  • Die Auswirkungen von Schwellenwerten und Irreversibilität verstehen.
  • Unterscheidung zwischen Position und Ziel.
  • Mit Interaktionen spielen: interne, externe, vertikale und horizontale Verhandlungen.
  • Verhandlungsrollenspiele für Teams und Paare.

DAS VERSTÄNDNIS DER MACHTVERHÄLTNISSE BEI JEDER VERHANDLUNG.

  • Wiederherstellung der Verhandlungsbilanz mit dem Käufer.
  • Messung Ihrer BATNA (Beste Alternative zu ausgehandelten Vereinbarungen) und der BATNA der „Gegenseite“.
  • Sich trauen, Ihren Wert in Worte zu fassen.
  • Identifizierung und Unterlaufen von Verhandlungstaktiken
    (die „Salami“-Methode, „Friss oder Stirb“ „, Dringlichkeit, Malo vs. Bono, …).
  • Durchsetzungsvermögen in intensiven Situationen
    (schwierige, aggressive, manipulative Kunden usw.).
  • Fallstudien.
  • Training mit dem Moderator.

Zielgruppe

  • Sie stehen aufgrund des hohen Wettbewerbs, der in Ihrem Markt/ Ihren Märkten entsteht, unter Druck.
  • Ihre großen Kunden und Kontakte werden immer anspruchsvoller, bis hin zur Destabilisierung.
  • Sie sind sich bewusst, dass die Kontrolle des Verhandlungsprozesses eine wesentliche Fähigkeit ist, die Sie für den Erfolg Ihres Engagements benötigen werden.

WORKSHOPS

 

eLearning-Module

Präsenztraining

WEB-Sessions

WEB-Trainings

Inhouse-Trainig

Dauer 1 - 3 Tage
Teilnehmer max. 12 Personen